Probenplan

Änderungen vorbehalten. Denn, wie heißt es doch so schön in der Brecht-Weill’schen »Dreigroschenoper«?

Ja, mach nur einen Plan, sei nur ein großes Licht!

Und mach dann noch ’nen zweiten Plan, geh’n tun sie beide nicht.


Termine und Orte

Mi, 21.11.2018, 19 Uhr im Festsaal: Berlioz IV. und III. Satz

Mi, 28.11.2018, 19 Uhr im Festsaal

Mi, 05.12.2018, 19 Uhr im Festsaal

Mi, 12.12.2018, 19 Uhr im Festsaal: GP für die Schöne Bescherung

Mi, 19.12.2018, 19 Uhr im Festsaal

WEIHNACHTSFERIEN

Mi, 09.01.2019(?), 19 Uhr im Festsaal

Mi, 16.01.2019(?), 19 Uhr im Festsaal

Mi, 23.01.2019, 19 Uhr im Festsaal

Mi, 30.01.2019, 19 Uhr im Festsaal

Mi, 06.02.2019, 19 Uhr im Festsaal

Mi, 13.02.2019, 19 Uhr GP in Emmaus

Bürgersaal, 2007 vor dem Umbau. Photo: ZAC·
Bürgersaal, 2007 vor dem Umbau. Photo: ZAC·

So, 16.12.2018 Schöne Bescherung, Zwölf-Apostel-Kirche,

zusammen mit Classical Lesbians, Die Lalálas, dieLirums, Die Schwulen Bläser, Männergesangsverein Pet Shop Bears, RosaCavaliere, und natürlichen den Veranstaltern: MÄNNER-MINNE.

Achtung: Es empfiehlt sich, jetzt schon Karten zu kaufen – entweder von Jürgen (Viola) oder via www.queer-music.de oder vorzubestellen via schoene.bescherung@gmx.de oder 030 - 21 91 26 65.

 

Unser Beitrag: Berlioz III. und IV. Satz, sofern wir noch eine/n Englischhornspieler*in finden...

 


Und außerdem:

Für unser laufendes Probenprogramm (Berlioz, Symphonie fantastique) suchen wir noch interessierte Streicher*innen, denn in der Partitur heißt es "au moins [= wenigstens] 15 violons 1, au moins 15 violons 2, au moins 10 altos, au moins 11 violoncelles et au moins 9 contre-basses". Platz haben wir ...

Besetzung insgesamt: 2224-4432-24, str (pi, ehr, clEs, 4fg, 2cornetti, 2hf, 2pau, div. schl)

 

pi spielt im I., II. und V. Satz (anstelle fl2).

clEs spielt im V. Satz (anstelle cl1).

2hf spielen im II. Satz, sonst tacent.

4tr spielen im I., IV. und V. Satz, II. und III. tacent.

3pos und 2tu spielen im IV. und V. Satz, I. bis III. tacent.

pau1 spielen im I., III. bis V. Satz, II. tacent.

pau2 spielen im III. bis V. Satz, I. und II. tacent.

 

Weiteres Schlagwerk (mind. 4 Spieler):

GlockenCG – V.

Becken – IV. und V.

kleine Trommel – IV.

große Trommel – IV.

und zwei große Trommeln – V.

 

ODER, anders betrachtet:

I     2224-4400-20, str

II   2{pi}220-4000, 2hf, str

III  22{ehr}24-4000-40, str

IV  2224-4432-33, str

V    2224-4432-24, str

 

Und Mendelssohn (Violin-Konzert e-Moll):

2222-2200-1, str, Solo-vl


2019

Planungen, Änderungen vorbehalten:

Fr, 8. bis So, 10. Februar Probenwochenende in Blossin [Achtung, das liegt am Ende der Winterferienwoche!]

 

Sa, 16. / So, 17. Februar, jeweils 20 Uhr (Benefiz-)Konzerte in der Emmaus-Kirche

 

PROGRAMM:

- Felix Mendelssohn, Violin-Konzert e-Moll op. 64; Solist: Erez Ofer
- Hector Berlioz, Symphonie fantastique H 48

 

 

Sa, 25. / So, 26. Mai Berliner Orchestertreff – daran nehmen wir teil!

 

 

Und: Am 8. Oktober 2019 wird der concentus alius 20 Jahre alt ...

Noch etwas vage Konzerttermin-Planung:

Sa, 19. / So, 20. Oktober (?) Jubiläumskonzerte in der Emmaus-Kirche, Kreuzberg.