Materialien für die Presse


Informationen über das Orchester


Der concentus alius  wurde 1999 als schwules Kammerorchester gegründet. Mittlerweile ist das Ensemble zu einem veritablen Sinfonieorchester von über 60 regelmäßig Mitwirkenden angewachsen.

 

Heute bietet es als »Homophilharmonisches Orchester Berlin« in erster Linie lesbisch-schwul-queeren* Musik-Liebhaber/inne/n die Möglichkeit gemeinsamen Musizierens. Aber auch alle anderen – sozusagen nicht-verzauberten – Instrumentalist/inn/en, die dieser Idee offen und unvoreingenommen begegnen, sind herzlich willkommen.

 

Jährlich werden in wöchentlichen Proben mindestens zwei komplette Konzertprogramme erarbeitet und wenigstens ein Konzert als Benefiz-Konzert (meistens für den AIDS-Hospizdienst Tauwerk e.V.) veranstaltet.

 

Künstlerische Leitung: Christiane Silber

 

Nächste Konzerttermine


Nächste Konzerttermine – siehe Vorschau!

 

Ab etwa vier Wochen vor dem nächsten Konzert ist eine Kartenreservierung möglich, und zwar telefonisch (Anrufbeantworter): 030-621 20 32 00

oder

per E-Mail: karten@concentus-alius.de


Kontakt / Pressekarten: 

Dr. Michael Knoch 

030 / 824 01 08



Bilder zur Veröffentlichung

Aktuelle Bilder in hoher Auflösung werden – in Kürze – hier zum Download zur Verfügung stehen.


Download
Logo concentus alius
Weißes Quadrat
caLogo_quadr_neu1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 100.3 KB


Download
Logo concentus alius
Banner
caLogo_quer_neu1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 277.3 KB


Download
Logo concentus alius
Buchstabensymbol freigestellt
caLogoBild_frei600.png
Portable Network Grafik Format 74.9 KB