Auftritte 67—75

2013—2014



75

Schöne Bescherung 2014


Musik in der Vorweihnachtszeit

Zwölf-Apostel-Kirche,

Berlin-Schöneberg,

Sonnabend, 20. Dezember 2014

Leitung: Christiane Silber 

 

Alle Jahre wieder haben die Mannen von Männer-Minne die Berliner schullesbischen Chor- und Instrumentalensembles zu einem Adventskonzert in der Zwölf-Apostel-Kirche zusammengerufen.

Auch dieses Jahr gab es wegen der großen Nachfrage gleich zwei Konzerte; »concentus alius« spielte am Sonnabend.

 

Mit von der Partie waren:

Die schwulen Bläser

Spreediven

canta:re

RosaCavaliere

Querchorallen

und

Männer-Minne

»concentus alius« eröffnete den zweiten Teil des Konzertes.

 

Wir spielten unter der Leitung von Christiane Silber

 

► Ludwig van Beethoven

Ouvertüre zu J. W. v. Goethes Trauerspiel »Egmont« op. 84

 

und zusammen mit den beteiligten Chören

 

► Gabriel Fauré

»Cantique de Racine« op. 11

1863/64

für gemischen Chor und Klavier oder Orgel,

1906 eingerichtet für Chor und Orchester



74

Programm Nr. 27 – Jubiläumskonzert


15 Jahre concentus alius

NEUE UFER

Montag, 7. Juli 2014

Theater am Kurfürstendamm,
Berlin-Charlottenburg

Leitung: Christiane Silber Solistin:

► Konstanze von Gutzeit, Violoncello

Moderation: Ulrich Wünschel► Europäische FilmPhilharmonie 

► Programm Nr. 27



73

Konzert Nr. 26

Sonntag, 30. März 2014, 18 Uhr

Emmaus-Kirche,
Berlin-Kreuzberg

 

Leitung: Christiane Silber

Solistin: Lauma Skride, Klavier

 

Benefizkonzert für den

AIDS-Hospizdienst »Tauwerk«



72

Schöne Bescherung 2013


Musik in der Vorweihnachtszeit

Zwölf-Apostel-Kirche,

Berlin-Schöneberg,

Sonnabend, 14. Dezember 2013

Leitung: Christiane Silber 

 

Zum inzwischen achten Mal haben die Mannen von Männer-Minne die Berliner schullesbischen Chor- und Instrumentalensembles zu einem Adventskonzert in der Zwölf-Apostel-Kirche zusammengerufen. Auch dieses Jahr gab es wegen der großen Nachfrage gleich zwei Konzerte; »concentus alius« spielte am Sonnabend.

 

Mit von der Partie waren:

 

Die schwulen Bläser

QuerChorallen

Classical Lesbians

Libellenzucker

Kleine Berliner Chorversuchung

und

Männer-Minne

»concentus alius« gab diesmal den mit enthusiastischem Applaus bedachten Auftakt zum Konzert.

Wir spielten unter der Leitung von Christiane Silber:

  

► Benjamin Britten (1913–1976)

»Soirées musicales« – Suite of Movements from Rossini, op. 9

I. March

II. Canzonetta

III. Tirolese

IV. Bolero

V. Tarantella 

  

► Tobias Faßhauer (*1966)

Maxixe com xuxú – Uraufführung 

 



71

Programm Nr. 25


Freitag, 15. November 2013

20 Uhr Emmaus-Kirche, 

Berlin-Kreuzberg

Sonntag, 17. November 2013

20 Uhr Nikolaisaal, Potsdam

 

Leitung: Christiane Silber

Solistin:

Katharina Steinbeis, Harfe

► Programm Nr. 25



70

Lange Nacht der Chöre 2013


Lange Nacht der Chöre 2013 

Berlin-Moabit,

Reformationskirche 

 

Freitag, 6. September 2013 

gegen 21 Uhr

 

Leitung: Christiane Silber  

► Robert Schumann 1810–1856

Symphonie Nr. 3 Es-Dur »Rheinische« op. 97  [1850]

daraus: 1. Lebhaft

 

► Johann Strauss Sohn 1825–1899

Ouvertüre zur Operette

»Die Fledermaus« op. 367  [1873]



69

Amé Toki im Wintergarten


»Guten Morgen« Album-Release Concert mit Amé Toki 

im Varietétheater »Wintergarten Berlin«, Potsdamer Straße 96

26. August 2013

Streicher des concentus alius waren in einem Hintergrund-Orchester unter der Leitung von Christiane Silber beteiligt

Sie haben so traumhaft gespielt!

Es waren zwei wunderbare Aufnahmetage in der Komischen Oper, die wir mit den 20 Streichern des »Homophilharmonischen Orchesters Berlin« verbracht haben. |

Sabine Lässig – Amé Toki auf ihrer

► Homepage



68

Konzert Nr. 24


Sonntag, 23. Juni 2013, 16 Uhr

Emmaus-Kirche,

Berlin-Kreuzberg

 

Leitung: Christiane Silber

Solist:

Takahiro Watanabe, Oboe

 

Programm Nr. 24



67

Konzert Nr. 23


 

Hier firmieren wir zum ersten Mal nicht mehr als Kammerorchester.

Sonnabend, 23. Februar 2013, 

20 Uhr

Emmaus-Kirche,

Berlin-Kreuzberg

 

Benefizkonzert für den »Hospizdienst ► TAUWERK e. V.«

 

Leitung: Christiane Silber

Solist:

Sébastien Dupuis, Klavier

 

► Programm Nr. 23