Programm 35

© Ingolf Berger
© Ingolf Berger

Gemeinsames Konzertprojekt

von sechs Berliner lesbisch*schwulen Chören

und concentus alius unter der Gesamtleitung von Christiane Silber.

 

Schirmherr: Kultursenator Dr. Klaus Lederer

 

canta:re  (Leitung: Thomas Noll)

Classical Lesbians  (Sibylle Fischer)

Die Kessen Berlinessen  (Barbarella Olm)

Männer-Minne  (Holger Perschke)

QuerChorallen  (Kristina Hays)

Rosa Cavaliere  (Katrin Schüler-Springorum)

 

und ein Regenbogen-Kinderchor (Einstudierung: Sibylle Fischer, Kristina Hays)

 

Solopartien:

Sopran: Sibylle Fischer, Kristina Hays, Juliane Seger

Tenor: Tobias Link

Bariton: Christian Oldenburg

 

 

am Sonntag, 8. Juli 2018, 18 Uhr

im Konzertsaal der Universität der Künste Berlin

Hardenbergstraße, Ecke Fasanenstraße

 

 

 

Carl Orff

1895–1982

Carmina burana

Lieder aus Benediktbeuren

Cantiones profanae cantoribus et choris cantandae comitantibus instrumentis (atque imaginibus magicis)  

Weltliche Gesänge für Soli und Chor mit Begleitung von Instrumenten (und mit Bildern)

[1935/36, UA Frankfurt am Main 1937]


siehe auch  Kritiken



Plakat: Michael Zachow

Titelschrift: Wallau Rundgotisch von Rudolf Koch für die Gießerei Gebr. Klingspor, Offenbach am Main, 1924–36

Bildquellen:
• Codex Vindobonensis 2554 Bible moralisée (1225 - 1249), f2r - Quelle: Sammlung von Handschriften und alten Drucken / Österreichische Nationalbibliothek, Wien http://data.onb.ac.at/rec/AC14451079

• The Stowe Breviary Stowe 12 (1322 - 1325), f195 (three monks singing) - Quelle: Britisch Library, London http://www.bl.uk/catalogues/illuminatedmanuscripts/ILLUMIN.ASP?Size=mid&IllID=7686, Public Domain 

• Carmina burana BSB-Hss Clm 4660, Bildnr. 132 (Wald), Bildnr. 182 (Zecher) - Quelle: Bayerische Staatsbibliothek, München, Creative Commons 

 

 

 

Das Konzert

wurde gefördert von elledorado e. V.